The Swedish School of Textiles at the London Fashion Week

Die schwedische School of Textiles weiterhin die Tour, wo sie ihre Diplomarbeit an der versammelten internationalen Presse zeigen. Während der London Fashion Week, die Bachelor- und Master-Studenten in Mode-Design auf einem massiven Show die Diplom-Arbeit und M. A präsentiert. Studenten.

Sieben MA-Absolventen und siebzehn BA-Absolventen präsentierten ihre Kollektionen Basis, um die Zukunft der Mode don. Jede Kollektion erkundet Themen Macht, Geschlecht und Identität, mit dem Ziel vorgefasste Ideen zu brechen, was Art und Weise definiert. Durch die Erforschung unterschiedliche Themen wie Gender-Fragen, Fetische, Peinlichkeit, Antikriegsbewegungen Identität und 20. Jahrhunderts, alle Sammlungen waren unglaublich innovative und Blickfang.

Screenshotter SwedishSchoolofTextilesSpringSummer2019Exclusive 0’10”

Die Designer verwendet alternative Materialien wie Plastisol, Wolle und Möbel und konzentrierte sich auf das Hinzufügen volumen, Muster, Druck, Farbe, Handweberei, Drapieren und Polsterung für ihre Arbeit. Die vierundzwanzig Sammlungen waren kreativ, bunt und vielfältig, mit jeder einzelnen Sammlung eine einzigartige Geschichte, die erzählen. Durch ihre Projekte und Analysen, die Schüler lernen, die aktuelle Forschung zu beziehen und was das Feld entwickeln.

Screenshotter SwedishSchoolofTextilesSpringSummer2019Exclusive 0’19”

Die schwedische School of Textiles’ Teilnahme an der London Fashion Week hat schon Tradition geworden, und für die Schüler ist es eine Chance, ihre Arbeit ein internationales Publikum zu zeigen,.

Nach dem Abschluss, viele der Studenten bewegen auf in großen oder kleinen Modeunternehmen in Schweden eingesetzt werden oder im Ausland, während andere ihre eigenen freien Unternehmen zu gründen oder für eine Promotion weiter zu studieren. Deutlich, es bedeutet so viel für ihre gesamte Zukunft als Designer. Es ist eine wirklich lustige Erfahrung und etwas, das wir alle freuen uns auf.

Screenshotter SwedishSchoolofTextilesSpringSummer2019Exclusive 0’25”

Die Sammlungen auf dem Display wiederverwendeten Fasern und die Grenzen unserer vorgefassten Ansichten feiern, wie Kleidung „sollte“ in Bezug auf Geschlecht und Bewegung suchen, das führte leider in einem gewissen Eintönigkeit, einschließlich der Verwendung von Polen, Trompe l'oeil druckt Gewebe, und Lagertopf Stil klobig Webereien.

Die schwedische Schule von Textilien, ein Teil der Universität von Borås, wurde gegründet in 1866, und hat derzeit rund 900 Studenten aus der ganzen Welt, in sieben Bachelor-Studiengänge und sechs Postgraduierten-Programmen teilnehmen. Alle Fokus auf Textilien, und sind in drei Bereiche aufgeteilt; Design, Engineering und Management. Unsere Ausstattung gehören moderne Hörsäle und gut ausgestattete Labore, die für alles sorgen für Textilien im Zusammenhang.

Screenshotter SwedishSchoolofTextilesSpringSummer2019Exclusive 0’36”

An der schwedischen Schule von Textilien, Textilien und Mode im weitesten Sinne zu verstehen. Die Arbeit der Schüler schiebt die ästhetischen Grenzen des Textil- und Modedesign Bereichs durch herausfordernde neue Ausdrücke zu schaffen, innovative Funktionen,alternative Design-Methoden und fett Definitionen.

Vouge hat die schwedische School of Textiles’ Graduation Show ‚ein Highlight der Spring Fashion Week‘ genannt und die Sammlungen versammelten sich die Aufmerksamkeit auf der Londoner Fashion Week.

Zusammenfassung
Die schwedische School of Textiles an dem London Fashion Week
Titel
Die schwedische School of Textiles an dem London Fashion Week
Beschreibung

Die schwedische School of Textiles weiterhin die Tour, wo sie ihre Diplomarbeit an der versammelten internationalen Presse zeigen. Während der London Fashion Week, die Bachelor- und Master-Studenten in Mode-Design auf einem massiven Show die Diplom-Arbeit und M. A präsentiert. Studenten.

details

9 thoughts on “The Swedish School of Textiles at the London Fashion Week

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.