Akikoaoki an unusual Japanese designer at Tokyo Fashion Week

Obwohl Japan hat einige der eindrucksvollsten Modedesigner produziert, vor kurzem, es hat nur wenige bemerkenswerte Exporte. Um dies zu beheben, die Coconogacco Schule in Tokio bricht die Regeln der traditionellen Art und Weise Bildung.

a1

Ein Beweis dafür, ist der Designer Akiko Aoki, eine weitere Erfolgsgeschichte von Coconogacco. Akiko ihre erste Einzelmodenschau auf Tokyo Fashion Week 2016, und seitdem hat sie uns gezeigt, dass sie hier zu bleiben und die Welt der Mode zu revolutionieren.

a2

Aoki ist ein vielversprechendes Talent, deren femininen Designs reflektieren eine offene Sexualität, die in einem japanischen Designer ungewöhnlich. Obwohl sie studierte Modedesign an der Universität Joshi, sowie ein Jahr bei Central Saint Martins, Aoki Attribute viel von ihrer kreativen Erfahrung, was sie bei Coconogacco gelernt. “Eine große Vielfalt von Studenten kamen zusammen in der gleichen Klasse an Coco und wir tauschten Ideen über alles, nicht nur Mode, bei anderen japanischen Kunsthochschulen, sie wollen einfach nur Mode oder Kunst studieren, und nur konzentrieren sich auf die, aber bei Coconogacco diskutieren wir immer mehrere Dinge zusammen und wir gemeinsam neue Ideen finden.”

a3

In den vier kurzen Jahren seit seiner Einführung, Akiko Aoki hat sich schnell zu einem der am meisten gesprochen werden über Marken in der Amazon Fashion Week Kalender in Tokyo. Dann, als sie wählte ihre Herbst-Show in einem kleinen unterirdischen Raum darzustellen, die Top-Redakteure der Stadt forderten lautstark eine der wenigen Plätze.
Akiko Aoki leitet sie 2018-2019 Herbst-Winter-Frauen Runway Laufsteg Looks während Amazon Fashion Week Tokyo in Japan. Eine originelle und innovative Parade, die Einstellung schien ein wenig seltsam auf den ersten, mit dem Publikum auf der einen Seite des Raumes sitzt eine Wand von Spiegeln zugewandt, vor denen waren fünf Sätze von weißen Röhren, ein an der Basis eines jeden shoehorn, und in der Mitte, ein einziges Paar von oxfords.

a4

Aber das angedeutete Zubehör an, was kommen sollte, wie die beiden Männer in schwarzen Anzügen und weißen Handschuhen gekleidet tat gezogen, die in den Regalen der Kleidung aus, die sie auf die Rohre übertragen. Aoki verwischt die Grenzen zwischen dem Laufsteg Blick hinter die Kulissen, indem sie ihre Modelle ihren Auftritt vor dem Publikum ändern. Es war eine ungewöhnliche Wahl, die gut für die Sammlung gearbeitet, betont die Vielseitigkeit von Hemden und Kleider von HAKA inspiriert.

a5

Die Modelle kamen zuerst in T-Shirts oder nightgowns aus, die dann in ihre Hose oder versteckt unter einer Jacke mit langen asymmetrischen Platten geschichtet. Die Stoffe für Anzüge und Hemden traditionell in Herren-Schneiderei verwendet erhielt einen femininen Touch mit Puffärmeln, Falten und Rüschen. Ein weißer Hosenanzug mit gelben und schwarzen Farbe besprüht, die Aoki gesagt wurde durch Graffiti inspiriert.

a6

Bestimmt, eine Sammlung würdig zu bewundern und mit, neben Akiko Kleider, haben sehr günstigen Preisen, für die gemeinsame Verbraucher, so kann man nicht die Gelegenheit verpassen, eine Ihres Designs in Ihrem Schrank zu haben, während Sie können nach wie vor, Sie können aus einer maßgeschneiderten shirting Shirtdress wählen, Nadelstreifen, Rüschen, Ausschnitt Schultern, Plissees, Riemen Gürtel, zu Langarmbluse Shirt.

Zusammenfassung
Akikoaoki einen ungewöhnlichen japanischen Designer bei Tokyo Fashion Week
Titel
Akikoaoki einen ungewöhnlichen japanischen Designer bei Tokyo Fashion Week
Beschreibung

Aoki ist ein vielversprechendes Talent, deren femininen Designs reflektieren eine offene Sexualität, die in einem japanischen Designer ungewöhnlich. Obwohl sie studierte Modedesign an der Universität Joshi, sowie ein Jahr bei Central Saint Martins, Aoki Attribute viel von ihrer kreativen Erfahrung, was sie bei Coconogacco gelernt.

details

4 thoughts on “Akikoaoki an unusual Japanese designer at Tokyo Fashion Week

  1. Понравилось пара комплектов, у остальной одежды идиотский крой и подача дебильная с этими переодеваниями у всех на глазах. Чёртов извращенец только такое мог придумать.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.